Panel öffnen/schließen

Steuern, Gebühren und Beiträge

Während die Haushalte von Bund und Ländern überwiegend "Steuerhaushalte" sind, machen die Steuereinnahmen der Kommunen nur rund ein Drittel aus.

Gebühren und Beiträge erbringen etwa ein Viertel der Einnahmen. Kommunen erheben öffentliche Abgaben auf Grund von Gesetzen.

Unsere Gemeinde hat folgende Steuern, Gebühren und Beiträge festgesetzt:

Grund- und Gewerbesteuer

Hebesätze

Grundsteuer A  385 % 

Grundsteuer B  355 % 

Gewerbesteuer  350 %

Wasser und Abwasser ab 01.01.2018

Die aktuellen Beträge finden Sie auf der Seite der Wasserversorgung.

Müllabfuhr

Jahresgebühr für Mülltonnen

  • 60 l - Tonne: 92,16 €
  • 80 l - Tonne: 122,88 €
  • 120 l - Tonne: 184,32 €
  • 240 l - Tonne: 368,64 €

Müllsack (ca. 60 l) 3,50 €

Sperrmüllabfuhr (1 x jährlich)

0,40 €/kg

Kindergarten

Elternbeitrag monatlich, Zeitraum September bis Juli des darauffolgenden Jahres

  • Kind ab 3 Jahre: Mindestbuchungszeit 4 Stunden/Tag 80,00 €; jede weitere Stunde + 10,00 €
  • bis 3 Jahre: Mindestbuchungszeit 4 Stunden/Tag 160,00 €; jede weitere Stunde + 10,00 €

Zusätzlich zum Elternbeitrag werden für jedes Kind pro angefangenen Monat Kostenerstattungen nach Aufwand erhoben


Mittagsbetreuung von Schulkindern durch den gemeindlichen Kindergarten

Für die Nachmittagsbetreuung ab 14.00 Uhr von Schulkindern wird monatlich ein pauschaler Elternbeitrag in Höhe von 30,00 € erhoben.

 

 

Ferienbetreuung von Schulkindern durch den gemeindlichen Kindergarten

Ferienbetreuung von Schulkindern ist bei entsprechend freier Kapazität möglich. Sofern freie Plätze vorhanden sind, wird bei einer festen Buchungszeit von 8 Stunden ein pauschaler Elternbeitrag in Höhe von 50,00 € pro angefangene Woche erhoben.

Besteht für eine Schulkind bereits eine Mittagsbetreuung oder eine schulische Mittagsbetreuung, so reduziert sich der Elternbeitrag für die Ferienbetreuung um 10,00 € pro angefangene Woche.

Hundesteuer

Jährlich 

  • 1. Hund  35,00 € 
  • 2. Hund und weitere 50,00 € 
  • Kampfhund 500,00 €
Friedhofsgebühren

Grabgebühr pro Grabstätte (Nutzungsrecht)

Bei erstmaliger Verleihung auf die Dauer des Nutzungsrechts

Einzelgrabstätte für Kinder bis zu 5 Jahren 440,00 €

Familiengrabstätte bis zu 2 Bestattungen 1.110,00 €

Familiengrabstätte bis zu 4 Bestattungen 1.590,00 €

Urnenfamiliengrabstätte bis zu 4 Bestattungen 430,00 €

Urnengemeinschaftsgrabstätte inkl. Pflegekosten bis zu 1 Bestattung 1460,00 €

Urnenwand 1.170,00 €

Bei Verlängerung des Nutzungsrechtes jährlich

Einzelgrabstätte für Kinder bis zu 5 Jahren 44,00 €

Familiengrabstätte bis zu 2 Bestattungen 55,50 €

Familiengrabstätte bis zu 4 Bestattungen 79,50 €

Urnenfamiliengrabstätte bis zu 4 Bestattungen 43,00 €

Urnengemeinschaftsgrabstätte inkl. Pflegekosten bis zu 1 Bestattung 146,00 €

Urnenwand 117,00

Gebühr für die Benutzung des Leichenhauses je angefangenen Tag

  • bei 1 Tag 20,00 €
  • bei 2 Tagen 50,00 €
  • bei 3 Tagen und länger 70,00 €
  • Vorhaltegebühr für Trauerhalle 420,00 €

Gebühr für die Bestattung (einschließlich Öffnen und Schließen des Grabes) je Grabstätte

für Kindergräber 420,00 €

für Reihen- und Familiengräber 420,00 €

für Urnengräber 420,00 €

Wertstoffhof und Kompostplatz

Elektronikschrott kostenlose Annahme haushaltsüblicher Mengen

 

Schrott kostenlose Anlieferung

Bauschutt max pro m³ 26,00 €

Kübel (10 l) 2,00 €, Waschbecken/Toilette 2,00 €, Schubkarren 5,00 €

Rasen- u. Gartenabfall pro Sack (80 Liter) 2,00 €

Schubkarren 2,00 €, Hängerladung (Kleinanhänger mit Ladefläche ca. 2x1 m / Bordwandhöhe ca. 50 cm) 15,00 €

Baumschnitt ohne Wurzelballen

Äste lose 2,00 €/m³, Hängerladung (Kleinanhänger mit Ladefläche ca. 2x1 m / Bordwandhöhe ca. 50 cm)

(1 m³) 5,00 €

Altholz wird nicht angenommen

Wurzelstöcke werden nicht angenommen